Aktuelles

06.04.2020

Coronakrise

Das »Gesundheits- und medizinpolitische Tagebuch« auf der Seite des Gen-ethischen Netzwerk

Die Coronakrise ist Gesundheits- und Medizinpolitik. Und sie geht mit einer enormen Informationsflut einher: Stellungnahmen, Verlautbarungen, Ankündigungen, Begründungen, Aufrufe, Studien, Forschungsaktivitäten, Maßnahmen, Proteste. Zur Übersicht, Aufarbeitung, Reflexion und Analyse wird dokumentiert, Tag für Tag, in einem „Gesundheits- und medizinpolitischen Tagebuch“:

Das Gen-ethische Netzwerk e. V. (GeN) verfolgt die komplexen Entwicklungen in den Bio-, Gen- und Reproduktionstechnologien und arbeitet sie kritisch für die Öffentlichkeit auf. Es setzt sich dafür ein, dass kapitalistische Dynamiken der Ökonomisierung in verschiedenen Feldern der Biopolitik zurückgedrängt werden. Unter anderem engagiert sich das GeN für ein patient*innenorientiertes und nicht normierendes Gesundheitssystem.

Zurück